Zum Inhalt springen | Zur Navigation springen

Herzlich Willkommen!

Aktuelles:

  • Erlass vom 27.03.2020: „Zur Sicherstellung der Notengebung wird für den Fall, dass allgemein bildende Schulen nach den Osterferien […] weiterhin von Schulschließungen betroffen sind, folgende vorsorgliche Regelung getroffen: In Ergänzung zu Nr. 6 des Bezugserlasses zu b und zu Nr. 2 des Bezugserlasses zu c muss bis zum 15.04.2020 (1. Tag nach den Osterferien) in allen Schulen für alle Schülerinnen und Schüler – auch außerhalb der Abschlussklassen – in allen Fächern eine vorläufige Note ermittelt und in der Schule dokumentiert sein, die den Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler bis zu diesem Zeitpunkt darstellt. Diese Ermittlung erfolgt unabhängig von ggf. noch ausstehenden schriftlichen Arbeiten oder anderen Formen der Leistungsbewertung. Dies gilt auch für epochale Fächer, die nur im zweiten Schulhalbjahr unterrichtet werden. Erhalten die Schülerinnen und Schüler am Schuljahresende Berichtszeugnisse oder Lernentwicklungsberichte, so sind bis zu dem oben genannten Termin entsprechende, ggf. verkürzte Dokumentationen des Leistungsstandes der Schülerinnen und Schüler festzuhalten.“
  • Die Niedersächsische Landesregierung hat am 13.03.2020 entschieden, dass bis zum 18.04.2020 an allen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen kein Unterricht stattfindet. Eine Notbetreuung – auch in den Osterferien – ist unter bestimmten Voraussetzungen (Update: 01.04.2020) möglich.
  • Rede des Niedersächsischen Kultusministers Grant Hendrik Tonne zu TOP 6 der Landtagssitzung am 25.03.2020: „Welche Auswirkungen hat das Corona-Virus auf Niedersachsen?“

  • Für euch Schülerinnen und Schüler haben wir – zusätzlich zu den Aufgabenstellungen eurer Klassenlehrerinnen – eine Liste mit Anregungen zum selbstständigen Arbeiten zu Hause zusammengestellt. 😉